03763 4183173 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Inter-Glas informiert
Häufige Fragen zum Bau eines Wintergartens

Hier beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen unserer Kunden aus Chemnitz, Dresden und Leipzig rund um das Thema Wintergarten. Falls Ihre Frage im Text nicht beantwortet wird, können Sie sich gern telefonisch oder via Kontaktformular an uns wenden.

Wann darf ich einen Wintergarten bauen bzw. in welchem Falle ist es mir nicht gestattet?

Die Voraussetzung für Ihren Traum von einem Wintergarten ist eine präzise und ausführliche Planung vor Beginn des Baus. Ob und in welchem Maße gebaut werden darf, ist abhängig davon, ob Sie ein neues Gebäude inklusive Glasbau errichten oder den Wintergarten an ein bestehendes Haus anbauen möchten. Wichtig ist, sich beim zuständigen Bauamt hinreichend zu informieren, damit mit die Grenzabstände zum Nachbargrundstück sowie zur anliegenden Straße beachtet werden. Drei wesentliche Fragen sollten Sie sich unbedingt stellen, bevor die Arbeit am Wintergarten aufgenommen wird: Wie dürfen Sie das Grundstück bebauen? Muss eine bestimmte Bauform eingehalten werden? Und wie verhält es sich mit den Baugrenzen und Abständen?

Wintergarten bauen

Wie hoch ist der Betrag, den ich für die entsprechenden Baumaßnahmen entrichten muss?

Vor Baubeginn eines Gewächshauses oder Wintergartens muss man bedenken, dass es sich um ein umfangreiches und langwieriges Projekt handelt. Das dafür verwendete qualitativ hochwertige und widerstandsfähige Material muss sorgfältig ausgewählt und verarbeitet werden und hat somit einen großen Einfluss auf die Gesamtsumme.

 

Angepasst an die individuellen Gegebenheiten vor Ort, Leistungen wie Heizung oder Klima- oder Belüftungstechnik und die Größe des Wintergartens wird ein individueller Preis für jeden Kunden bestimmt. Eine intensive Absprache, beginnend bei der Planung bis hin zum Abschluss des Bauvorhabens trägt dazu bei, dass alle Ideen und Arbeitsschritte aufeinander abgestimmt sind. Dies ermöglicht eine konkrete und aufrichtige Berechnung der Kosten, die in einem solchen Rahmen vorab nicht realisierbar ist. In Abstimmung mit Ihnen überlegen wir uns günstige Lösungen, um alle Baupläne umzusetzen und berücksichtigen dabei Ihren persönlichen finanziellen Spielraum.

Welche Materialien werden zum Bau des Wintergartens verwendet?

Häufig nutzt man thermisch getrennte Profile aus Aluminium, die sich aufgrund ihrer Beschaffenheit hervorragend für einen Wohnraum-Wintergarten eignen. Auch robuste Holzelemente oder Kombinationen aus Holz und Aluminium sind oft Bestandteil der Bauprojekte. Abgesehen davon werden teilweise stahlverstärkte Kunststoffprofile eingesetzt, die man meist im Fensterbau wiederfindet.

Bei der Verglasung als wichtigstem Teil des Wintergartens setzen wir gern auf Isolierglas, sodass der angebaute Wohnraum ganzjährig nutzbar ist. Da der Glasbau sich sehr schnell erwärmt, müssen die klimatischen Bedingungen und die Belüftungslöstungen den Umständen angepasst werden. Zusätzlich sollte der Standort entsprechend der Intensität der Sonneneinstrahlung ausgewählt werden, da sich beispielsweise die Südseite im Sommer besonders stark erhitzt.

Welche statischen Erfordernisse muss ich bei meinem Bauprojekt berücksichtigen?

Auch ein Wintergarten benötigt ein festes und stabiles Fundament, damit genügend Sicherheit gewährleistet ist. Das Fundament als Basis des Glasbaus sollte daher tief genug, frostsicher und solide gebaut sein. Gleichzeitig muss die Standsicherheit der Tragwerke und der Lastabtragung nach den anerkannten Regeln der Bautechnik in die Planung einbezogen werden. Die Stahlstützen, die das Dach tragen, müssen ebenfalls nach Herstellervorgaben einsetzt werden. Zur Verfügung stehen insgesamt vier verschiedene Dachsysteme. Dazu gehören das Top-Miniwintergarten-Dachsystem, das Top-Wintergarten-Dachsystem für Wintergärten mit geringer Ausladung sowie das Top-Statik-Wintergarten-Dachsystem für Wintergärten mit großen Spannweiten und das Top-Fassaden-Dachsystem.

 

Wir bringen Ihre Vorstellungen in Form.